Danke!

Am 06. November 2022 wurde ich zur zukünftigen Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern gewählt. Ich bin überglücklich und freue mich sehr!

Vielen Dank an alle Wähler:innen für das entgegengebrachte Vertrauen, für Eure Unterstützung und Zustimmung!

Die Wochen und Monate vor den Wahlterminen waren sehr intensiv und von einem fairen Wettbewerb mit meinen Mitbewerbern geprägt. Voller Respekt betrachte ich die äußerst knappe Differenz von nur 1,6% im Wahlergebnis der Stichwahl.

Allen Mitbewerbern wünsche ich von Herzen alles Gute und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit im Verbandsgemeinderat und als Ortsbürgermeisterkollegen. Lasst uns gemeinsam mit allen Macher:innen unsere Heimat weiterbringen!

Ein besonderer Dank gilt meiner Familie und den vielen Unterstützer:innen.
Von Herzen DANKE! ❤️

Ich freue mich sehr auf alles was kommt.
Gemeinsam für das WIR im Bad Bergzaberner Land!

Eure

Dr. Stefanie Hubig

Stefanie empfiehlt Kathrin Flory, weil sie als Trägerin der August-Becker-Grundschule ihre Expertise in Sache Bildung bewiesen hat.

Dr. Stefanie Hubig
(Klick auf das Bild führt zu YouTube – Datenschutzhinweise beachten)

Erwin Welsch, Herheim

„Die Ortsgemeinde Klingenmünster hat sich mit Kathrin Flory an der Spitze sehr gut weiterentwickelt. Es ist richtig, als Bürgermeister:in der Verbandsgemeinde die verantwortlichen Entscheidungsträger:innen in den Gemeinden bei deren Politikgestaltung vor Ort zu unterstützen. Und es ist klug, diese Entwicklungsprozesse und -potenziale für die Politikgestaltung einer guten Zukunft der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern zu nutzen. Dafür steht Kathrin Flory und deshalb unterstütze ich sie gerne.“
Lieber Erwin Welsch, wir danken Dir für Deine Worte. Wir sehen es ganz genau so!👍

Reinhard Pelz, Dörrenbach

Für mich ist wichtig: Kathrin Flory bringt als Ortsbürgermeisterin von Klingenmünster eine große Erfahrung in Sachen INFRASTRUKTUR – und GLASFASER – NETZ mit. Die Zusammenarbeit mit dem Umfeld (z.B. dem Pfalzklinikum, der wohl größte Arbeitgeber in unserer Ecke ) zeigt mir “ SIE KANN`S“

Reinhard Pelz, Dörrenbach

Karl Schlimmer

Kathrin Flory war mit mir schon früh als Vertreterin des Sports im Jugendhilfeausschuss des Landkreises SÜW tätig. Dort habe ich Sie als vorbildlich engagiert erlebt und bin überzeugt, dass sie am 6. November die richtige Wahl für die Verbandsgemeinde ist.

Karl Schlimmer und Kathrin Flory

Stefan Steigner

Ich wähle Kathrin, weil Sie Ihre Kompetenz als Ortsbürgermeisterin schon mehrfach bewiesen hat und Ihre Art perfekt ist, um unsere Verbandsgemeinde weiter voran zu bringen.

Stefan Steigner, Vorsitzender des SPD Gemeindeverbands Bad Bergzabern

Stellungnahme zur Wahlempfehlung der FDP

Zu „Stichwahl: FDP unterstützt Neufeld“, Rheinpfalz, 31.10.2022
Der SPD Gemeindeverband Bad Bergzabern nimmt wie folgt Stellung zur Pressemeldung der FDP zur Unterstützung des Gegenkandidaten:

Kathrin Flory und der SPD wurden im Vorfeld der Stichwahl ebenfalls Gespräche und eine mögliche Wahlempfehlung durch die FDP angeboten. Von Seiten Kathrin Flory und der SPD wurde dieses Angebot mit dem Ausdruck der Wertschätzung und des Dankes abgeleht. Auch bei anderen Parteien und Wählergruppen wurde nicht aktiv um Unterstützung gebeten. Bei der Wahl zur Bürgermeisterin oder zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde handelt es sich um eine Personenwahl, bei der die Wählerinnen und Wähler ihre Entscheidung selbst und meist unabhängig von der Parteizugehörigkeit treffen können und sollen. Der Wahlkampf wurde fair geführt und Kathrin Flory, sowie der Kandidat der CDU, hatten Gelegenheit, sich den Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen. Damit sind die Menschen in der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern in der Lage, sich selbst ein Urteil über die zu erwartende Arbeitsweise und das Engagement von Kathrin Flory und deren Gegenkandidaten zu machen.

Diese Stellungnahme wurde von DIE RHEINPFALZ leicht verändert veröffentlicht am 01.11.2022 in DIE RHEINPFALZ. (Klick auf den Link führt zu DIE RHEINPFALZ, bitte Datenschutzhinweise beachten)